Flanderns größte Solaranlage liegt auf dem Dach eines Unternehmens in Zonnebeke

Auf den Dächern der Gebäude des Tiefkühl-Gemüseproduzenten Pasfrost in Zonnebeke in Westflandern wurde jetzt die größte Solaranlage im belgischen Bundesland Flandern in Betrieb genommen. Die Anlage (Fotos) zählt 13.700 Paneele mit Solarzellen, die dem Unternehmen lokale und nachhaltige Energie liefern.

Die über diese Anlage produzierte Sonnenenergie wird quasi direkt von Pasfrost selbst genutzt. Pasfrost produziert im wstfl¨mischen Zonnebeke tiefgekühltes Gemüse.

„Die Sonnenpaneele können im Durchschnitt 4.000 bis 5.000 Megawattstunden (MWh) Strom herstellen. Das entspricht in etwa dem Verbrauch von 1.000 Privathaushalten“, sagte Philippe Van Troye, CEO des belgisch-französischen Energieproduzenten ENGIE zu dieser Anlage.