Bolcina/Photo News

Duell der Führenden: Unentschieden zwischen Club Brügge und Standard Lüttich

Tabellenführer Club Brügge und der Tabellenzweite Standard Lüttich haben sich im Duell der Führenden am 12. Spieltag am Wochenende mit einem 1:1-Unentschieden voneinander verabschiedet. Der Club konnte sich nur mit Mühen gegen starke Lütticher wehren. Rekordmeister RSC Anderlecht konnte wieder nur einen Punkt beim torlosen 0:0 bei der AS Eupen holen.

Die „Blau-Schwarzen“ hatten gegen die sehr gut verteidigenden „Rouches“ vor allem in der ersten Halbzeit nicht viel entgegenzusetzen. Torchancen ließen die Gäste aus Lüttich nicht wirklich zu. Lüttich war mit einem frühen Tor in der 8. Minute durch Samuel Bastien in Führung gegangen und wollte diese Führung offenbar schon ab dann verteidigen. Doch erst in der Anfangsphase der zweiten Spielhälfte kam etwas Entspannung bei den Gastgebern auf, als David Okereke ausgleichen konnte.

Club gegen Standard war nicht nur ein Duell zwischen dem Ersten und dem Zweiten sondern auch ein Duell zwischen den beiden Trainern Philippe Clement und Michel Preud’homme (Foto unten). Beide sind Siegertypen und Clement hat sein Handwerk bei Preud’homme gelernt…

(Lesen Sie bitte unter dem Foto weiter)

KV Mechelen bleibt Tabellendritter und gewann bei Waasland-Beveren mit 1:3. Die Waasländer bleiben Vorletzter nach 12 Spieltagen. AA Gent biss sich die Zähle an STVV Sint-Truiden aus und verpasste den späten Sieg durch einen grandiosen Patzer von Laurent Depoitre. So blieb es beim 0:0 und Gent muss mit Rang 4 vorlieb nehmen. Antwerp ist Tabellenfünfter nach einem 3:1-Sieg gegen KV Kortrijk.

Dahinter steht Titelverteidiger Racing Genk. Die Limburger hatten mit Tabellenschlusslicht Cercle Brügge leichtes Spiel: 1:0. Man tat gerade nur das Nötigste und Cercle Brügge leistet auch unter dem neuen Trainer Bernd Storck weiter Arbeitsverweigerung, denn so spielt der kleine Brügger Erstligist seit Wochen… KV Ostende geht es nicht nur finanziell schlecht, sondern auch sportlich. Der Küstenverein unterlag Zulte Waregem mit 2:0 und ist nur noch Tabellensechtzehnter vor Eupen, Waasland und Cercle…