America Annemie

Feuerwehr muss Betrunkene vom Turm der Hasselter Kathedrale bergen

In der Nacht zum Sonntag musste die Feuerwehr von Hasselt, der Hauptstadt der flämischen Provinz Limburg, zwei betrunkene Männer vom Turm der dortigen Kathedrale (Foto oben und unten) am Vismarkt bergen. Die Polizei hatte die beiden Männer dort bemerkt, konnte sie aber nicht dazu bewegen, von dort herunterzukommen.

Nach Angaben der Polizei sei es zu gefährlich gewesen, die beiden betrunken Männer über die schmale und enge Wendeltreppe des Glockenturms der Kathedrale hinunter zu drängen, da sie sich auch widerspenstig verhalten hätten. Daraufhin wurde die Feuerwehr alarmiert, um die beiden Betrunkenen mit der Drehleiter zu bergen.

Die Feuerwehr rückte daraufhin mit einem Drehleiterwagen und mit Kollegen vom RedTH-Team an, eine Einheit, die auf gefährliche Rettungsaktionen spezialisiert ist - gerade auch, wenn sich ein Einsatzort in schwindelnder Höhe befindet.

Nach einigem hin und her wurden die beiden Männer über die Feuerwehrleiter auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht. Diese Aktion, die fest eine Stunde dauerte, wird die beiden Herren einiges kosten.

Zudem wurden sie zu erkennungsdienstlichen Zwecken vor Ort festgenommen. Auf sie wartet zudem eine Anklage der Polizei wegen Widerspenstigkeit gegen die Staatsgewalt. An diesen Saufabend werden sich diese Männer wohl noch lange erinnern.

America Annemie