27 Eisenbahnbrücken unter strenger Aufsicht von Infrabel

Derzeit stehen 27 der 4.876 Eisenbahnbrücken des belgischen Eisenbahnnetzes unter der besonderen Aufsicht des Schienennetzbetreibers Infrabel. Eine Brücke ist für den Verkehr gesperrt. Dies geht aus der Antwort des Ministers für Mobilität, François Bellot, auf eine schriftliche Anfrage von Wouter Raskin (N-VA) hervor.

Im Hinblick auf die noch in Betrieb befindlichen Eisenbahnstrecken wird jede Eisenbahnbrücke alle vier Jahre einer Inspektion durch Infrabel unterzogen. In den letzten fünf Jahren hat Infrabel beschlossen, 74 Eisenbahnbrücken abzureißen, von denen fünf nicht ersetzt wurden. Eine davon befindet sich noch im Aufbau.