Kajakfahrer retten ein Kälbchen aus der Dijle in Oud-Heverlee

Drei Kajakfahrer haben bereits am vergangenen Sonntag bei einer Ausfahrt auf der Dijle bei Oud-Heverlee in der Nähe von Löwen (Flämisch-Brabant) ein Kälbchen vor dem Ertrinken gerettet. Einer der Retter schrieb nachher zu dem dabei entstandenen YouTube-Film, der inzwischen viele Male angeklickt wurde, dass das Jungtier etwas unterkühlt war aber rasch wieder zu seiner Mutter gelaufen sei, um dort zu trinken. Die drei Kajakfahrer mussten das Kalb etwa 2 Meter hoch aus dem Flüsschen ins Trockene heben…