Hochwasser in Venedig: Mosaik von Luc Tuymans im Palazzo Grassi muss verschwinden

Das Mosaik „Schwarzweide“ (Foto) des belgischen Künstlers Luc Tuymans im Palazzo Grassi in Venedig (Foto unten) ist eines der kulturellen Opfer des dramatischen „acqua alta“ der letzten Tage. Das Kunstwerk muss verschwinden, denn das Erdgeschoss des Palastes steht unter Wasser und nach dem Abzug der Fluten muss der Boden inspiziert werden.

Das Mosaik „Schwarzheide“ von Luc Tuymans ist etwa 80 m² groß und muss bis Freitag abgebaut werden. Die Arbeit ist Teil der Ausstellung „La Pelle“ im legendären Palazzo Grassi, einem der wohl schönsten Paläste Venedigs. Hier hat der steinreiche französische Geschäftsmann François Pinault gerade prestigeträchtige Ausstellungen im Rahmen der Biennale von Venedig organisiert.

Doch jetzt muss sich auch die Biennale von Venedig den Gezeiten der Lagunenstadt beugen. Das Erdgeschoss des Palazzo Grassi wurde beim letzten der drei „acqua alta“ überschwemmt und stand unter Wasser. Am Freitag wird das Mosaik von Tuymans auf dem Boden der aus Marmor gestalteten Eingangshalle abgebaut. Grund dafür ist eine dringende Inspektion des ebenfalls aus Marmor hergestellten Flurs.

(Lesen Sie bitte unter dem Foto weiter)

Möglicherweise ist dieser Boden nach dreimaliger Überschwemmung angegriffen, denn leider ist Seesalz stärker als Marmor. Die Salzkristalle können das Jahrhunderte alte Marmor gut und gerne beeinträchtigt haben. Der Besitzer des Palastes will kein Risiko eingehen und sein historisch wertvolles Kulturdenkmal so schnell wie möglich untersuchen und saubermachen lassen…

Leider wird das Mosaik von Luc Tuymans, das an dieser Stelle noch bis zum Ende der Biennale bzw. der Ausstellungsreihe "La Pelle" zu sehen sein sollte, nicht wieder gelegt werden können. Was damit jetzt geschieht, ist noch unklar. „Schwarzheide“ bei der Biennale von Venedig sollte so etwas wie die internationale Krönung des Schaffens dieses belgischen Ausnahmekünstlers sein, doch die Lagunenstadt dachte wohl anders darüber… 

Palazzo Grassi in Venedig