Gemeinde Wommelgem entfernt Mülleimer mit Hakenkreuz an einem Spielplatz

An diesem Donnerstag wird in Wommelgem ein Mülleimer, auf dem ein Hakenkreuz geschmiert ist, endlich entfernt. Ein VRT-Radio-Hörer brachte den Mülleimer mit dem Hakenkreuz mit einem Foto zur Sprache. Das Hakenkreuz soll schon einen Monat lang auf dem Mülleimer zu sehen gewesen sein. Laut Bürgermeister Frank Gys (N-VA) hätte kein einziger Einwohner dies gemeldet. Auch die Gemeindearbeiter, die die Mülltonnen leeren, hätten sich nicht darüber beschwert.

Bürgermeister Frank Gys zeigte sich schockiert von dem Foto. Er verstehe nicht, warum der Radiohörer das Foto nicht direkt an die Gemeinde geschickt habe, sagte er. Man hätte doch sofort gehandelt, denn ein solches Symbol gehöre selbstverständlich nicht auf einen Spielplatz, in den die Gemeinde so viel investiert habe, um ihn angenehm zu gestalten. Ihm zufolge hätte auch keiner der Anwohner etwas gemeldet. "Ich habe keine Ahnung, aus welcher Ecke das kommt", sagte er.

Kommunalarbeiter

Jede Woche wird der Mülleimer geleert, aber auch die Gemeindearbeiter hätten nichts gemeldet. Nach Angaben des Zuhörers sei das Hakenkreuz seit mindestens einem Monat dort. Das Foto zeigt auch, dass das Hakenkreuz sogar schon etwas verwittert ist. Doch Bürgermeister Gys stellt das in Frage. Er fordert alle erneut auf, solche Angelegenheiten unverzüglich zu melden. Dies könne über die Webseite der Gemeinde erfolgen.