AFP or licensors

75 Jahre Ardennenschlacht: Eine parlamentarische Delegation der USA an diesen Samstag in Bastogne

In Bastogne wird an diesem Wochenende an die Ardennenschlacht erinnert. Am Montag wird es genau 75 Jahre her sein, dass mehrere deutsche Armeen, insgesamt ca. 250.000 Mann, in Belgien einfielen.

Die Präsidentin des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten, die Demokratin Nancy Pelosi, ist an diesem Samstagnachmittag in Bastogne. Sie leitet eine große Delegation von rund dreißig auserwählten Teilnehmern zum Gedenken an den 75. Jahrestag der Ardennenoffensive.

Die Anwesenheit von Nancy Pelosi, dem politischen Gegner von Präsident Donald Trump, wurde erst in letzter Minute offiziell bestätigt, obwohl ihre Teilnahme bei der Ehrung der amerikanischen Streitkräfte schon mehrfach erwähnt worden war. Die Parlamentarier der Delegation kommen aus den Reihen der Demokraten und Republikaner.

"Wir gedenken des Mutes unseres Militärs, das den harten Winterwochen getrotzt hat, um den Sieg der Freiheit über die Tyrannei zu sichern, nicht nur für Europa, sondern für die ganze Welt. Ihr Dienst erinnert uns an unsere Mission: eine Zukunft aufzubauen, die ihrer Opfer würdig ist", sagte die Präsidentin des Repräsentantenhauses in einer Erklärung. Die parlamentarische Delegation nimmt u.a. am patriotischen Umzug im Zentrum von Bastogne und der Ehrung in Anwesenheit von Veteranen teil.

Schauspieler in deutschen Uniformen des Zweiten Weltkriegs nahmen am 12. Dezember 2019 in Bastogne an einer historischen Nachstellung der Ardennenschlacht im Rahmen von Gedenkfeiern zum 75. Jahrestag der Schlacht teil.
AFP or licensors
Schauspieler in US-Uniformen an Bord des M8 Light Armored nahmen am 13. Dezember 2019 in Mormont bei Houffalize an einer historischen Nachstellung der Schlacht der Ardennen im Rahmen von Gedenkfeiern zum 75. Jahrestag der Zweiten Weltkriegsschlacht teil.
AFP or licensors

Meist gelesen auf VRT Nachrichten