Standard Lüttich und der RSC Anderlecht trennen sich mit einem 1:1-Unentschieden

Im klassischen Duell der ewigen Rivalen konnte Rekordmeister Anderlecht am 19. Spieltag in der ersten belgischen Fußball-Liga nur einen Punkt aus Lüttich mit nach Hause nehmen, denn es kam lediglich zu einem 1:1. Beide Mannschaften hielten sich gegenseitig im Gleichgewicht. Derweil gewann Tabellenführer Club Brügge mit 3:0 gegen KV Mechelen und konnte seine Führung weiter bestätigen. Am Montag wurde zudem ausgelost, auf den AA Gent und Club Brügge nächstes Jahr in der Europa League treffen werden.

Im Standard-Stadion im Lütticher Ortsteil Sclessin kam es am Wochenende „nur“ zu einem 1:1-Unentschieden im Spiel gegen den RSC Anderlecht. Selim Amallah brachte die Gastgeber kurz vor der Halbzeitpause in Führung, doch Kemar Roofe konnte im zweiten Durchgang ausgleichen. Ansonsten hielten sich beide Mannschaften gegenseitig in Schach und mehrere Torchancen auf beiden Seiten wurden vereitelt. Anderlecht musste die Partie mit einem Mann weniger beenden, denn Dewaele sah zweimal Gelb und flog vom Platz.

Standard Lüttich steht damit mit 35 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz hinter AA Gent und vor dem SC Charleroi mit jeweils der gleichen Punktzahl. Gent verpasste den Sprung auf Platz 2 nach dem mit 2:1 verlorenen Spiel beim KV Ostende. Charleroi hingegen hatte leichtes Spiel mit Tabellenschlusslicht Cercle Brügge und gewann mit 3:0.

Leichtes Spiel hatte auch Tabellenführer Club Brügge mit dem KV Mechelen. Der Club gewann ebenfalls mit 3:0 durch Tore von Tau, Dennis und Rits und führt jetzt mit 45 Zählern vor Antwerp. Der aktuelle Tabellenzweite konnte vor heimischem Publikum die AS Eupen mit 1:0 bezwingen. Die Eupener belegen derzeit den 12. Tabellenplatz vor Ostende (18), Kortrijk (16), Waasland-Beveren (11) und Cercle (8).

Die anderen Spiele: Zulte Waregem gegen STVV Sint-Truiden 5:1. Zulte ist jetzt mit 31 Punkten Sechster vor Titelverteidiger Racing Genk. Die Limburger (28 Punkte) gewannen mit 5:1 gegen Waasland-Beveren. Damit verbucht Genk-Coach Hannes Wolf endlich mal einen hohen Sieg mit seinen neuen Schützlingen. Kortrijk verlor am Freitag mit 1:2 gegen Excel Mouscron. Mouscron steht mit 26 Punkten vor dem RSC Anderlecht mit 23 Zählern auf dem 9. Tabellenplatz. 

Europa League: Harte Auslosung für AA Gent und Club Brügge

Die belgischen Mannschaften, die noch in einem europäischen Fußballwettbewerb vertreten sind, sind AA Gent und Club Brügge. Bei der Auslosung für die Gegner im 16tel-Finale in der Europa League muss AA Gent als Gruppensieger gegen AS Rom antreten und Club Brügge wird gegen Manchester United spielen. Die Hinspiele werden am 20. Februar ausgetragen, die Rückspiele finden am 27. Februar statt.