Oualid Sekkaki (links) und  Abderrahim Baghat (rechts)

Fahndung nach zwei aus der Haftanstalt von Turnhout entflohenen Gefangenen wurde eingestellt

In Turnhout wurde die Fahndung nach den beiden entflohenen Gefangenen offiziell eingestellt. Die Polizei glaubt nicht, dass sie noch in der Nähe der Haftanstalt oder in Turnhout zu finden sind. Allerdings wird weiterhin international nach ihnen gefahndet.

Die beiden noch auf der Flucht befindlichen Häftlinge sind der 26-jährige Oualid Sekkaki (links) und der 38-jährige Abderrahim Baghat (rechts). Sie sind am Donnerstagabend aus der Haftanstalt im Zentrum von Turnhout, in der Provinz Antwerpen, geflohen. Zusammen mit drei anderen kletterten sie beim Abendspaziergang über die sechs Meter hohe Gefängnismauer.

Die Polizei konnte kurz darauf drei der fünf Ausbrecher in der Nähe des Gefängnisses in Turnhout festnehmen. Die beiden anderen sind immer noch auf der Flucht.

Die Suche nach den beiden Kriminellen wurde inzwischen eingestellt, aber es wird weiterhin international nach ihnen gefahndet. Die Polizei bittet um Hinweise an die Notrufnummer 101 oder an eine Polizeidienststelle in ihrer Nähe.