Laden Video-Player ...

Turnweltmeisterin Nina Derwael warnt vor Handy-Nutzung am Steuer

Das belgische Verkehrsinstitut Vias lanciert eine neue Kampagne gegen die Nutzung von Handys und Smartphones am Steuer. Die belgische Turnerin Nina Derwael, die amtierende Weltmeisterin, ist das Gesicht dieser Kampagne. In einem simplen aber dafür umso deutlichen Video warnt sie vor der Gefahr, die durch Unaufmerksamkeit bei Ablenkung durch Mobiltelefone entsteht. Was Nina Derwael dazu sagt, ist denkbar einfach: „Macht es so wie ich. Rein in den Wagen, Handy ausgemacht!“ 

Die Kampagne richtet sich in erster Linie an junge Autofahrer, denn etwa jeder 5. Fahrer unter 35 Jahren greift während der Fahrt zum Mobiltelefon. Und das trägt zu vielen Verkehrsunfällen mit Personenschaden, bzw. mit Todesopfern hierzulande bei.