Laden Video-Player ...

Die Wölfe August und Noëlla sind sich begegnet: Kommt jetzt Nachwuchs?

Die quasi gerade erst in unserem Land eingewanderte Wölfin Noëlla und der schon länger hier lebende Wolf August sind sich inzwischen begegnet. Bilder einer Nachtsichtkamera, die auf einem militärischen Gelände in Hechtel-Eksel in der Provinz Limburg aufgenommen wurden, zeigen die beiden Wölfe in trauter Gemeinsamkeit.

Die Kamera, die die beiden Wölfe aufgezeichnet hat, wurde von Mitarbeitern des flämischen Institutes für Natur- und Waldforschung aufgestellt. Da sich die beiden Wölfe inzwischen Begegnet sind und offenbar gemeinsam „um die Häuser ziehen“, gehen die Naturschützer davon aus, dass es wohl bald schon zu Nachwuchs kommen könnte.

Eddy Ulenaers vom Institutes für Natur- und Waldforschung sagte dazu: „Die Tiere kommen gut miteinander aus und deshalb ist die Möglichkeit groß, dass sie ihr Leben lang zusammenbleiben.“ Wölfe sind nur eine kurze Zeit lang trächtig, so der Naturschützer: „Wenn Noëlla seit Februar trächtig ist, dann kann sie im Mau zwischen vier und acht Welpen werfen.“

Zuerst aber werden die Wölfe ihren Lebensraum abstecken und sichern, wo sie ausreichend Nahrung für ihre Jungen finden. August lebte noch bis zum vergangenen Sommer gemeinsam mit der Wölfin Naya und beide bekamen Junge. Doch Naya ist geschossen worden und ihre Welpen sind wohl danach verendet.  

Meist gelesen auf VRT Nachrichten