Spektakulär: Cannabis-Plantage im Luftschacht einer Brücke entdeckt

„So etwas haben wir noch nie gesehen“, sagten die Ermittler der Kripo, die eine Cannabis-Plantage in einem Luftschacht unter der Brücke über der Leie in Wielsbeke in Westflandern entdeckten. Die Plantage war professionell eingerichtet und die Drogenzüchter hatten den Strom dazu von einer Elektrizitätskabine unter der Brücke abgezapft. 

Vielleicht wäre diese Cannabis-Plantage nie ans Licht gekommen, wenn es nicht dort gebrannt hätte. Ein Autofahrer hatte am Mittwochvormittag bemerkt, dass irgendwo Rauch aus der Brücke über der Leie an der Dertiende Liniestraat in Wielsbeke kam. Zunächst fand die herbeigerufene Feuerwehr keinen Zugang zu diesem Schacht, doch als sie es doch geschafft hatten, hier hineinzukommen, stießen sie zu ihrer Überraschung auf eine Cannabis-Plantage mit insgesamt 250 Haschisch-Pflanzen. Wer diese Plantage betrieben hat, ist noch nicht bekannt. Die meisten der Pflanzen waren ausgewachsen und standen wohl kurz vor der Ernte. Einige andere Pflanzen waren bereits abgeerntet.

(Lesen Sie bitte unter dem Foto weiter)

Die Drogenfahnder der Kripo von Westflandern suchen jetzt nach möglichen Zeugen, denn die Haschisch-Züchter haben mit dieser Plantage ein Husarenstück geliefert. In dieser Röhre waren rund 250 Pflanzen angebaut. Sie wurden über zwei Planschbecken mit Wasser versorgt. Zudem waren dort zwei elektrische Heizkanonen aktiv und dutzende Strahler. Und der Strom kam von einer Elektrizitätskabine unter der Brücke. Alle diese Sachen mussten in diese Röhre gebracht werden, die bei weitem nicht einfach zu erreichen ist.

(Lesen Sie bitte unter dem Foto weiter)

Möglicherweise haben zufällige Zeugen jemanden bemerkt, der sich irgendwie an dieser Brücke zu schaffen gemacht hat. Die Staatsanwaltschaft Westflandern nimmt jedweden Hinweis entgegen. Die Polizei hebt des Öfteren in Belgien Cannabis-Plantagen aus. Manchmal „hilft“ ihnen dabei, dass an solchen illegalen Plantagen ein Brand ausbricht, weil es einen Kurzschluss in den aufwendigen aber improvisierten und zusammengeschusterten elektrischen Anlagen gab.