Die erste Hin- und Rückfahrt des Nightjet zwischen Wien und Brüssel

Am späten Sonntagvormittag kam in Brüssel-Süd/Midi der erste Nachtzug seit 2003 an. Dieser Zug war der erste Nightjet aus Wien, den die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) betreiben. Der Zug brauchte etwa 14 Stunden, um die beiden Hauptstädte mit einander zu verbinden. Am Montagabend um 18:04 erfolgte in Brüssel der Anpfiff des Schaffners für die Rückfahrt nach Wien. Bei den Reisenden handelte es sich in erster Linie um eher ältere Menschen, aber auch um viele junge Leute. Für keinen der bisherigen Fahrgäste des Nightjet war die lange Bahnfahrt ein Problem. Jeder konnte dieser entschleunigten Art des Reisens etwas abgewinnen. Der Schlafwagenschaffner nahm sich jedenfalls alle Zeit, die Abteile für einige junge Reisende vorzubereiten… 

Laden Video-Player ...

In Wien wurde der erste Nightjet nach Brüssel am Sonntag auf die Reise geschickt

Laden Video-Player ...

Meist gelesen auf VRT Nachrichten