PCR

Clijsters Comeback in Dubai

Es  kommt immer näher, das Comeback von Kim Clijsters. Am Montag oder Dienstag spielt Clijsters ihr erstes Turnierspiel seit fast 8 Jahren, und seit kurzem kennen wir auch ihre Gegnerin dort in Dubai. Clijsters bekommt sofort eine Spitzenspielerin als Gegnerin. Wie wäre es mit der Nummer 8 der Welt, der niederländischen Kiki Bertens?

Auch für Elise Mertens ist dies etwas Besonderes: Sie spielt ein Turnier, zusammen mit Kim Clijsters. Das gesamte Fed Cup-Team ist in Dubai, also viele bekannte Gesichter für Clijsters. Ansonsten ist alles neu, sie hat hier noch nie gespielt.

"Als ich Kim vor einigen Tagen im Fitnesssaal sah, sagte ich ihr, „weißt Du noch, als ich Dich bei Wimbledon in New York oder vielmehr in London fragte, wann Du einmal nach Dubai kommen wirst? Sie antwortete, ich komme irgendwann“, freut sich der Turnierdirektor, Salah Tahlak. Er darf Kim zu ihrem Comeback in Dubai willkommen heißen.

Clijsters kommt, um den 20. Jahrestag dieses Turniers zu feiern. Bei der Auslosung bekommt sie Kiki Bertens als erste Gegnerin in mehr als sieben Jahren. „Das wird ein interessantes Match. (…) Direkt gegen jemanden aus den Top-10 anzutreten, ist nicht einfach. Auf der anderen Seite hat Kim nichts zu verlieren. Ich denke, die Erwartungen sind auch nicht allzu hoch. Du musst einfach wieder in den Wettkampfrhythmus kommen und das Ganze Spiel für Spiel austesten. Es wird ein tolles Spiel. Ich kenne beide gut. Natürlich werde ich Kim die Daumen drücken“, so Kirsten Flipkens.

PCR
PCR
PCR

Meist gelesen auf VRT Nachrichten