Laden Video-Player ...

„Marona“ mit Bildern von Brecht Evens eröffnet das Animationsfilmfestival JEF in Antwerpen

 „Es ist das Ende eines kurzen, aber doch sehr bewegten Lebens: Eigentlich wollte die Hündin Marona nur über die Straße, wird dabei jedoch von einem Auto erfasst. Während sie nun da liegt, in den Armen ihrer Freundin, blickt sie zurück. Auf ihre harte Kindheit, auf die Herrchen und Frauchen, die sie im Laufe der Jahre hatte …“ So fängt die  Geschichte von „Marona’s fantastic tale“ der rumänischen Animationskünstlerin Danca Damian an. Für die visuell stark definierten, bunt fröhlichen Bilder zeichnet der flämische Illustrator Brecht Evens verantwortlich.