2020 Getty Images

Dries Mertens ist absoluter Torschützenkönig beim SC Napoli

Der belgische Nationalspieler Dries Mertens (32) hat mit seinem Treffer zum 1:0 für seinen Arbeitgeber, den SC Napoli, gegen den FC Barcelona im Champions League-Duell um einen Platz im Achtelfinale, einen neuen Rekord aufgestellt. Er schoss in der Partie in der 30. Minute mit einem tollen Treffer sein 121. Tor für die Napolitaner und überholte damit seinen Mannschaftskollegen Marek Hasik. 

Die Partei im Sao Paolo-Stadion von Neapel endete 1:1-Unentschieden, nachdem Antoine Griezman in der zweiten Halbzeit für Barça ausgleichen konnte.

Trotz der Freude über das 121. Tor für seinen Verein, hat diese Partie für den Roten Teufel einen faden Beigeschmack. 10. Minuten nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit stieß Mertens mit dem Barcelona-Spieler Busquets zusammen und musste ausgewechselt werden.

Nach dem Spiel gab Neapel bekannt, dass Dries Mertens sich eine Quetschung an einem Fußgelenk zugezogen habe. Wie lange er nicht spielen kann, ist unklar. 

2020 Getty Images
AFP or licensors

Meist gelesen auf VRT Nachrichten