Nations League: Belgien tritt gegen England, Island und Dänemark an

Am Dienstagabend wurden in der Amsterdamer Börse die Gegner in der Gruppenphase der Nations League ausgelost. Bei dieser nächsten Runde in diesem erst seit zwei Jahren bestehenden UEFA-Wettbewerb trifft Belgien auf starke Gegner: England, Island und Dänemark. 

Die Roten Teufel, die belgische Fußball-Nationalmannschaft, spielt in der Gruppe 2 der A-Division gegen England, Island und Dänemark. Die Gruppenspiele finden an jeweils zwei Doppelspieltagen im September, Oktober und November 2020 statt und die vier Gruppensieger dieser A-Division machen unter sich die Finalrunde am 2. bis zum 6. Juni 2021 aus.

Allerdings spielen die Roten Teufel vor der nächsten Runde der Nations League noch die Europameisterschaft, die vom 12. Juni bis zum 12. Juli stattfindet. Dann gehört neben Finnland und Russland auch Dänemark zu den Gegnern.

Vor diesen beiden Wettbewerben ist eigentlich geplant, dass die Roten Teufel unter ihrem Trainer Roberto Martinez ein Trainingslager in Katar absolvieren, bei dem unter anderem gegen die Schweiz und gegen Portugal gespielt werden soll. Doch das Coronavirus könnte unter dieses noch im laufenden Monat März geplanten Vorhaben noch einen Strich ziehen, denn das Virus Covid-19 ist auch dort ausgebrochen. Unter anderem wurde dort die Katar-Rundfahrt im Radsport abgebrochen…

Meist gelesen auf VRT Nachrichten