Regierung Wilmès II ist vereidigt worden

Die Regierung von Wilmès II ist vom König vereidigt worden. Es handelt sich um eine Minderheitsregierung aus MR, Open VLD und CD&V. Im Laufe des heutigen Tages wird die Premierministerin die Regierungserklärung verlesen und das Parlament um das Vertrauen bitten.

Im Königlichen Palast in Brüssel hat Sophie Wilmès am Dienstag den Eid als Premierministerin einer Minderheitsregierung mit vollen Befugnissen abgelegt. Wie wir jedoch wissen, wird sich die Aufgabe der Regierung darauf beschränken, Maßnahmen zur Bewältigung der gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise zu ergreifen.

Auffallend ist das Gruppenfoto: Normalerweise gemütlich zusammen und breit lächelnd, in Coronazeiten in einem gewissen Abstand voneinander.