Lesen oder hören Sie hier die offziellen Coronavirus-Anweisungen der Regierung in Belgien auf Deutsch

Um sicherzustellen, dass jeder in Belgien gut über die in diesem Land geltenden Corona-Maßnahmen informiert ist, verteilt die Agentur für Integration und Eingliederung Erklärungen in mehr als zehn Sprachen, darunter auch auf Deutsch.

Die Sterblichkeitsrate in Brüssel, wo vergleichsweise viele Anderssprachige leben, ist offenbar hoch. Ungefähr die Hälfte der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus kommt aus Brüssel. Laut Erika Vlieghe, Leiterin der Abteilung für Infektionskrankheiten im UZ Antwerpen und Mitglied des Coronakomitees, sind die Zahlen derzeit zu niedrig, um irgendwelche Schlussfolgerungen zu ziehen. Doch auf jeden Fall "können wir es noch besser machen und Gruppen erreichen, die wir sonst nur schwer erreichen", so der Virologe Marc Van Ranst in der VRT. Deshalb verteilt die VRT nun auch Blätter in verschiedenen Sprachen.

Lesen Sie außerdem alle Informationen auf der Webseite der Agentur für Integration und Eingliederung auf Deutsch oder leiten Sie sie an Ihre deutschsprachigen Bekannten in Belgien weiter. Weitere Sprachen finden Sie  ebenfalls auf der Webseite der Agentur für Integration und Eingliederung. Dort werden die Informationen auch aktualisiert, wenn die Maßnahmen erweitert oder geändert werden.

Unter DUITS (DEUTSCH) finden Sie: Wie kann man eine Infektion verhindern und welche Maßnahmen gelten in Belgien ? Diese Informationen kann man sich auch anhören! Außerdem auf Deutsch: Audio für Studenten!

Meist gelesen auf VRT Nachrichten