Andreas Kockartz

Fotos: Der Brüsseler Meiser-Platz in Coronazeiten

Der Kreisverkehr am Brüsseler Meiser-Platz ist normalerweise einer der verkehrsreichsten Punkte im Norden der Hauptstadt. Von hier aus suchen sich viele Autofahrer aus Richtung E40 kommend ihren Weg ins Zentrum und nicht nur zu den Stoßzeiten morgens und an Abend staut es sich hier und nicht selten sorgen Hupkonzerte und Trillerpfeifen der Verkehrspolizisten für ein kakophonisches Konzert. Doch seit den Coronamaßnahmen der belgischen Regierung arbeiten tausende Beschäftigte von zu Hause aus oder sind in Kurzarbeit. An diesem Freitagmittag war am Meiser-Platz in etwa so viel los, wie an einem Neujahrsmorgen. Und überall sind auf den Werbetafeln Mottosprüche zu lesen, wie man sich verhalten sollte: „Stay safe!“ und „Bleibt zu Hause!“

Andreas Kockartz
Andreas Kockartz
"Bleib in deiner Bude!", ein Spruch, den Bundesgesundheitsministerin Maggie De Block (Open VLD) geprägt hat
Andreas Kockartz

Meist gelesen auf VRT Nachrichten