Bleiben Sie weg von der Küste, sonst hagelt es Bußgelder!

Am Sonntag werden es bis zu 20 Grad warm, aber die liberale Gesundheitsministerin Maggie De Block betont noch einmal, dass die Coronamaßnahmen eingehalten werden müssen. "Wenn Sie es nicht für sich selbst tun, tun Sie es für die Menschen, die Sie lieben." Der Gouverneur von Westflandern, Carl Decaluwé, kündigt unterdessen zusätzliche Polizeikontrollen an der Küste an.

Der Provinzgouverneur von Westflandern, Carl Decaluwé, ruft erneut dazu auf, an diesem Wochenende und während der Osterferien nicht an die Küste zu fahren, obwohl das Wetter frühlingshaft und schön wird. Die Polizei wird zusätzliche Kontrollen durchführen. Sie wird entlang der wichtigsten Zufahrtsstraßen und auf den Bahnhöfen kontrollieren. Wenn Sie am Meer erwischt werden, obwohl Sie sich dort nicht aufhalten dürfen, müssen Sie sofort eine Strafe von 250 Euro zahlen.

Gesundheitsministerin Maggie De Block (Open VLD) rief bereits am gestrigen Mittwoch in den Nachrichten dazu auf, die Maßnahmen weiter einzuhalten, auch wenn das Wetter schön ist. "Vielleicht tun Sie es nicht für sich selbst, sondern für die Menschen, die Sie mögen."

Meist gelesen auf VRT Nachrichten