Archivfoto, Okt. 2019: Links Stéphanie von Luxemburg, rechts Königin Mathilde von Belgien während eines akademischen Seminars in Massenoire, Campus Belval, in Esch-sur-Alzette.
BELGA

Fürstlicher Nachwuchs im Großherzogtum Luxemburg

Die Erbgroßherzogin Stéphanie von Luxemburg, Ehefrau des Erbgroßherzogs Guillaume, hat an diesem Sonntagmorgen ihr erstes Kind geboren. Das hat der Hof in einer Pressemitteilung mitgeteilt. Der Mutter und dem Baby gehe es gut, ließ das Paar auch via Instagram wissen.

Der kleine Prinz heißt Charles Jean Philippe Joseph Marie Guillaume, ist 50 cm groß und wiegt 3.190 kg. Prinz William, heute 38 Jahre alt, ist der älteste Sohn von Großherzog Henry und dessen Frau Maria Teresa und wird eines Tages die Nachfolge seines Vaters antreten.

Erbgroßherzog Guillaume heiratete am 20. Oktober 2012 die Gräfin Stéphanie de Lannoy, eine junge Aristokratin belgischer Herkunft. Ihr Baby ist das fünfte Enkelkind des großherzoglichen Paares.

Die Geburt des ersten Kindes des Erbenpaares wird mit 21 Kanonenschüssen einer Artilleriebatterie begrüßt, die die Armee auf den Höhen des Fort Thüngen aufgestellt hat.

Archivfoto Hochzeit
PPE
Archivbild aus 2016: Das Erbgroßherzogspaar von Luxemburg