Laden Video-Player ...

Probleme für die Schifffahrt: Ausgelaufenes Öl im Antwerpener Hafen

Ein sich ausbreitender Ölfleck im Hafen von Antwerpen sorgt für Verspätungen in der Schifffahrt, denn zwei wichtige Docks mussten zeitweise geschlossen werden, weil sich das Öl in den Zugangsschleusen aufstaute und zwar in der Zandvliet- und in der Berendrecht-Schleuse. Dort wurde das Öl von Spezialschiffen abgepumpt. Offenbar hatte ein Schiff in der Nacht zum Donnerstag Öl verloren. Die meisten Schiffe konnten indessen den Hafen erreichen oder verlassen, in dem sie weite Umwege fahren mussten. Ab Mittag waren die Probleme im Griff und die Schleusen konnten nach und nach wieder geöffnet werden. 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten