Laden Video-Player ...

Zwei Saisonarbeiter haben schwere Verletzungen bei einem Brand in einer Lagerhalle in Sint-Truiden erlitten


Beim Brand einer Obstlagerhalle in Sint-Truiden sind zwei Saisonarbeiter schwer verletzt worden. Bei dem Brand, der Montagmorgen gegen 2 Uhr ausbrach, wurde auch Asbest freigesetzt. 

Der Brand war gegen 2 Uhr in der Früh in einer Lagerhalle eines Obstanbauers ausgebrochen. Die Flammen schlugen in Sekundenschnelle aus und erfassten das Dach. Im ersten Stock waren 31 Saisonarbeiter untergebracht. Ein Mann und eine Frau wurden schwer verletzt und werden im Brandwundenzentrum von Neder-over-Heembeek behandelt.

Die Polizei und Feuerwehr haben die Anwohner der Brandstelle gebeten, die Rückstände nicht selbst zu beseitigen und auch kein Obst oder Gemüse aus dem eigenen Garten zu ernten. Es bestehe Verdacht auf eine Asbestverschmutzung, meldete die Bürgermeisterin der Ortschaft.