Bei den Flamen geht die Zustimmung zu den Coronamaßnahmen zurück

Nach wie vor genießen die Coronamaßnahmen in Belgien einen gewissen Rückhalt von Seiten der Bevölkerung. Doch so langsam zeigen sich Risse in dieser Unterstützung, zumal die Covid-19-Pandemie angesichts sinkender Zahlen in Sachen Neuinfizierungen und Sterbefällen unter Kontrolle zu sein scheint. Im belgischen Bundesland Flandern wurden die Bürger zu ihrer Haltung befragt.

Die flämischen Universitäten von Brüssel (VUB) und Antwerpen (UAntwerpen) haben im Auftrag unseres Hauses, dem flämischen Rundfunk VRT, und der Tageszeitung De Standaard in der Zeit vol 9. bis zum 28. April mit dem Institut Kantar TNS eine Umfrage durchgeführt, die den Titel „De stemming“ („Die Stimmung“) trug. Daran haben sich 2.040 Personen beteiligt.

Nach dieser Umfrage begann die Zustimmung im belgischen Bundesland Flandern schon leicht im April zu sinken, als für die Dauer eines Monats drastische Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie ergriffen wurden, die von der Bevölkerung massive Einschränkungen verlangte.

Trotzdem stehen weite Teile der Bevölkerung aus allen Altersklassen hinter den Vorgängen, denn rund 80 % der Befragten haben Verständnis für die Beschränkungen, die Kontakt- und Besuchsverbote, Grenzschließungen, Ladenschließungen und ein abruptes Ende aller Events und Sport- und Kulturveranstaltungen aus Gründen dieser Gesundheitskrise einschließen.

Im Rahmen dieser Umfrage sagen 35 % der befragten Flamen, dass die belgische Bundesregierung die Sache gut angeht. Zwischen 33 und 36 % - je nach Altersklasse - zeigen sich nicht wirklich überzeugt und geben einem „sowohl als auch“ ihren Punkt.

Aber, 5 bis 6 % der Umfrageteilnehmer zeigen sich „sehr zufrieden“ mit der Herangehensweise der Regierung und ihrem Krisenmanagement. Doch 10 % der Befragten lehnen die Arbeit und die Coronamaßnahmen der Regierung ab und empfinden sie als „sehr schlecht“.

Premierministerin Sophie Wilmès (MR - Foto oben), die Regierungschefin der aktuellen belgischen Minderheits- und Vollmachten-Regierung, erfährt recht hohe Zustimmung, doch allgemein verliert sie in den letzten Tagen und Wochen in Flandern etwas an Zustimmung. 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten