Camille Liebaert

"Alle wollen ihre Leggings": Doppelt so viele Bestellungen nach Foto von Prinzessin Elisabeth

Das Textilunternehmen Liebaert aus der ostflämischen Kleinstadt Deinze hat innerhalb von zwei Tagen online doppelt so viele Bestellungen erhalten, nachdem Belgiens Kronprinzessin Elisabeth am Mittwoch mit einem Sportoutfit der Bekleidungslinie Recto Verso auf den Titelseiten aller Zeitungen: zu sehen war: "Wir bekommen viele Reaktionen", sagt die Designerin Camille Liebaert (Foto). "Es ist alles sehr überwältigend."

Am Mittwoch war Prinzessin Elisabeth auf den Titelseiten aller belgischen Zeitungen zu sehen, weil sie ankündigt hatte, sie werde eine einjährige Militärausbildung beginnen. Für die Textilfirma Liebaert aus Deinze hatte das unschuldige Foto, mit dem die Meldung illustriert wurde, weitreichende Konsequenzen. Das Outfit der Prinzessin stammt aus ihrer Bekleidungslinie Recto Verso, und das haben viele Leute bemerkt, was zu doppelt so vielen Aufträgen für das Unternehmen führte. 

Sehr überwältigend

"Am Mittwochmorgen wachte ich um 7 Uhr auf und hatte sofort ein paar Nachrichten von Leuten auf dem Handy, die die Titelseite einiger Zeitungen weitergeleitet hatten", erzählt die 28-jährige Designerin Camille Liebaert im Interview mit den VRT-Regionalsender Radio 2 Ostflandern. "Alle waren völlig begeistert. Aber mir war die Wirkung da noch nicht wirklich bewusst, bis ich am Ende des Tages die Zahlen der bestellten Leggings sah. Es war alles sehr überwältigend".

Viele zusätzliche Aufträge

"Nach dem Zeitungsartikel ist unser Webshop regelrecht explodiert", fährt Camille Liebaert fort. "Ich bin heute sogar früher aufgestanden, um die Pakete der Firma verschicken zu können. Wenn wir nicht sehr hart arbeiten, werden wir es nicht schaffen", lacht sie. "Ich bin wirklich erschrocken über die Anzahl der Bestellungen. Es scheinen zehnmal so viele zu sein".

Wir hatten nicht erwartet, dass sie plötzlich auf einem Foto mit unseren Leggings zu sehen sein würde

Camille Liebaert

"Die meisten Leute wollen die Leggings, die Prinzessin Elisabeth auf dem Foto trägt, aber die sind aus einer Kollektion vom letzten Jahr, also verkaufen wir sie nicht mehr. Da muss ich die Leute enttäuschen. Aber wir haben eine große Auswahl an anderen Leggings, also denke ich, es ist für jeden etwas dabei". 

Geburtstagsgeschenk

"Wir hatten die Leggings der Prinzessin letztes Jahr zu ihrem 18. Geburtstag geschickt", so Camille Liebaert weiter. "Wir dachten, es wäre doch schön, der belgischen Thronfolgerin eine 100% belgische Leggings zu schenken. Dafür erhielten wir eine Danksagungskarte, aber wir hatten nicht erwartet, dass sie plötzlich auf einem Foto mit unseren Leggings zu sehen sein würde. Es war eine echte Überraschung".

Bekommt die Prinzessin zu ihrem 19. Geburtstag ein anderes Outfit? "Vielleicht", lacht Camille. "Wir könnten das Set vervollständigen, denn zu den Leggings gehören auch ein Sport-BH und ein T-Shirt“.

rechten foto: koninklijk paleis