AFP or licensors

Corona-Statistik: Wieder über 100 Covid-19-Infizierungen

Nach Angaben des staatlichen belgischen Gesundheitszentrums Sciensano sind in den vergangenen 24 Stunden 104 neue Infizierungen mit dem Coronavirus Covid-19 gemeldet worden. Die Zahl der Sterbefälle in Zusammenhang mit dem Virus ging seit Mittwoch allerdings weiter zurück. 

Seit Mittwoch wurden Sciensano 104 neue Infizierungen mit Covid-19 gemeldet. Am Vortag lag diese Zahl bei 89 Meldungen. Damit liegt die Zahl der Infektionen seit dem 15. März in Belgien bei 60.348 Fällen.

In den vergangenen 24 Stunden wurden 10 weitere Sterbefälle gemeldet, 5 aus Krankenhäusern und 5 aus Pflegeeinrichtungen. Am Mittwoch waren 13 Sterbefälle gemeldet worden. Bisher sind in unserem Land 9.638 Patienten an den Folgen des Coronavirus gestorben.

19 Personen sind seit Mittwoch mit einer Covid-19-Ansteckung in ein Krankenhaus eingewiesen worden. Gleichzeitig wurden aber auch wieder 40 genesene Patienten aus Krankenhäusern entlassen.

Derzeit befinden sich 344 Corona-Patienten zur Behandlung in einem Krankenhaus. 60 dieser Patienten werden auf Intensivstationen behandelt, 7 weniger als am Vortag. 26 Patienten müssen aktuell künstlich beatmet werden.

Insgesamt wurden bisher 17.682 Covid-19-Patienten stationär behandelt und 16.724 davon konnten als genesen erklärt nach Hause oder in die Reha gehen.