Öltanker im Hafen von Antwerpen unter Quarantäne wegen Coronavirus

15 der 26 Besatzungsmitglieder des unter maltesischer Flagge fahrenden Tankers testen positiv auf das Coronavirus: Zwei Patienten wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Der maltesische Öltanker Minerva Oceania wurde bis 1. Juli unter Quarantäne gesetzt. Die Schifffahrtsgesellschaft hat die Hafenbehörden selbst über die Situation informiert. Das Schiff wurde zum Leopold-Dock gelotst. Die Besatzungsmitglieder wurden aufgefordert, in ihrer Kabine zu bleiben. Die Entwicklung an Bord wird von den Gesundheitsbehörden des Hafens beobachtet.

Bereits im April war ein Schiff im Hafen von  Antwerpen unter Quarantäne gestellt worden, nachdem die Crewmitglieder mit dem Virus infiziert waren.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten