(c) dpa pool

Corona-Statistik: Wochendurchschnitt bestätigt Rückgang: 89 Neuinfektionen, 7 Todesfälle und 15 Krankenhausaufnahmen

Das Gesundheitsamt Sciensano meldet 6 Prozent weniger neue Corona-Infektionen pro Tag sowie weniger Todesfälle und Krankenhausaufnahmen im Durchschnitt. Seit Anfang der Woche werden die durchschnittlichen Wochenwerte bekanntgegeben und nicht länger die Corona-Zahlen pro Tag.

In den vergangenen sieben Tagen zählt Belgien durchschnittlich 89 neue Infektionen mit dem Corona-Virus pro Tag. Das ist ein Rückgang von 6 Prozent im Vergleich zur Woche davor. Der Wochendurchschnitt lag am Donnerstag noch bei 94 Infektionen pro Tag.

Im Durchschnitt wurden in dieser Woche auch 15 Personen mit einer Corona-Infektion im Krankenhaus eingeliefert. Das sind 15 Prozent weniger Neuaufnahmen als in der Woche zuvor.

Die Zahl der Toten lag in dieser Woche im Durchschnitt bei 7 pro Tag, d. h. 18 Prozent weniger als in der Woche davor. In Belgien sind insgesamt 9.731 Tote mit dem Corona-Virus gemeldet worden.

Donnerstag waren 255 Betten in den Krankenhäusern mit Corona-Patienten belegt. 38 davon auf einer Intensivstation. Donnerstag vor einer Woche waren je 340 und 52 Betten.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten