Persdienst kabinet Diependaele

Tunnelanlage aus dem Ersten Weltkrieg in Wijtschate in Westflandern entdeckt

Bei Kanalarbeiten in Wijtschate im Heuvelland in der Provins Westflandern sind die Bauarbeiter auf eine unterirdische deutsche Bunkeranlage aus dem Ersten Weltkrieg gestoßen. Die Bauarbeiten wurden sofort bis Mitte Juli stillgelegt, damit Archäologen die Anlagen untersuchen können. 

An vier Stellen wurden bei Kanalarbeiten in der Hospicestraat in Wijtschate Reste einer hölzernen Bunkeranlage der deutschen Armee aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Offenbar handelt es sich hierbei um als „Kortestollen“ bekannte Tunnelgänge, die zu einem größeren unterirdischen Bunker führen.

Bei den ersten archäologischen Ausgrabungen wurden kleinere Unterstellplätze entdeckt, die aus Holzbohlen errichtet wurden. Hier wurden eine fast völlig intakte Tragbahre und ein Karrenrad entdeckt.

„Wahrscheinlich ist ein Großteil dieses Tunnelkomplexes noch während des Krieges eingestürzt. Es ist möglich, dass wir hier noch sterbliche Überreste von Soldaten finden, die hier zurückgeblieben sind. In anderen Tunnels hier in der Nähe haben wir bereits Leichen gefunden. Ob das hier aus der Fall sein wird, bleibt abzuwarten“, so Simon Verdegem, der Leiter der hier aktiven Archäologen gegenüber den VRT-Sender Radio 2/Westflandern.

Die bisher ausgegrabenen Fundstücke wurden zunächst bei der Gemeinde Wijtschate untergebracht. Funde aus dem Ersten Weltkrieg gehören in Flandern zum denkmalgeschützten Kulturerbe. Diese Stücke hier werden dann um Kulturgut-Depot in Ypern gelagert, wo sie von den Wissenschaftlern des „In Flanders Fields“-Museums weiter analysiert werden.

Vielleicht kommen sie dort in die ständige Ausstellung oder werden Teil von zukünftigen Themenausstellungen. Der „Kortestollen“ gehörte während des Ersten Weltkriegs zu einem weitverzweigten Festungssystem, dass die deutschen Truppen auf den Hügeln In der Nähe von Ypern errichtet hatten. Dieses Festungssystem war seinerzeit eine heftig umkämpfte Anlage. 

Persdienst kabinet Diependaele