Mareen Fischinger

Corona-Statistik: Rückgang auf durchschnittlich 82 neue Infizierungen pro Tag

Die Corona-Zahlen gehen im Wochendurchschnitt in Belgien weiter langsam aber sicher zurück. Auf Basis der täglichen Analyse der Zahlen wurde ein Wochendurchschnitt von 82 neuen Covid-19-Infizierungen pro Tag errechnet. Das ist ein weiterer Rückgang. Sehr deutlich sinkt die Zahl der Sterbefälle, die auf Corona zurückzuführen sind.

Seit den letzten 7 Tagen wurden der staatlich-belgischen Gesundheitsbehörde Sciensano 82 neue Infizierungen gemeldet. Das entspricht auf Wochenbasis einem Rückgang um 13 %. Vor einer Woche lag dieser durchschnittliche Tageswert noch bei 94 Infizierungen. Insgesamt liegt die Zahl der bisher in Belgien infizierten Personen bei 61.727, so die Statistik von Sciensano.

Innerhalb von einer Woche sank die Zahl der auf Corona zurückzuführenden Sterbefälle in Belgien auf durchschnittlich 4 Meldungen. Das entspricht einem Rückgang um 38 %, denn vor 7 Tagen lag dieser Wert bei 7 Sterbefällen. Bisher starben in unserem Land 9.765 Patienten an den Folgen einer Corona-Infizierung.

Im Laufe der vergangenen Woche mussten laut Wochendurchschnitt 13 Corona-Patienten pro Tag in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Vor 7 Tagen lag dieser Wert bei 15 Krankenhauseinlieferungen. Am Donnerstag wurden noch 183 Covid-19-Patienten in Kliniken behandelt, 35 davon lagen auf Intensivstationen. 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten