© Geert Van Hoeymissen

Ehemaliger VRT-Topmanager Paul Lembrechts wird CEO des maroden Modekonzerns FNG

Paul Lembrechts (Foto), der ehemalige Spitzenmanager der VRT, der öffentlich-rechtliche Rundfunk Flandern, wird CEO des Modekonzerns FNG. Dies ist unter anderem die Muttergesellschaft der belgischen Schuhladenkette Brantano und der Kinderbekleidungsmarke Fred & Ginger. 

FNG hat ernste finanzielle Probleme und hofft, sich mit einem völlig neuen Vorstand zu verbessern. Damit haben die Firmengründer das Unternehmen verlassen. Lembrechts wird ad interim CEO. FNG zählt auf seine Erfahrung, auch in der Finanzwelt.

Lembrechts wird Yves Pollé ersetzen, der vor weniger als einem Monat für die vorübergehende Leitung von FNG eingestellt wurde. Im Januar wurde Paul Lembrechts nach einem Konflikt an der Spitze der VRT als Chef des öffentlich-rechtlichen Rundfunks von der flämischen Landesregierung entlassen. 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten