Laden Video-Player ...

Kolonie von Uferschwalben nistet in mehr als 1.500 Nestern im Hafen von Antwerpen.

Eine große Kolonie von Uferschwalben hat ihre Nester im Naturschutzgebiet „De kuifeend" (dt.: „Die Büschelente“) im Hafen von Antwerpen gebaut. Die Naturschutzorganisation „Natuurpunt“ (dt.: Naturpunkt) hat ihnen dies dort erleichtert und bereits im März den dortigen Pufferdeich aus Sand einige Meter tief abgraben. Die Uferschwalbe ist noch nicht vom Aussterben bedroht, fällt aber in die Kategorie „gefährdet". Sehen Sie hier den Besuch unseres Kamerateams im Reservat.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten