AFP or licensors

Corona-Reisewarnungen: Belgien fügt Leicester zur Liste der "roten Zonen" hinzu

Das belgische Außenministerium hat die britische Stadt Leicester (Foto) der Liste der „roten Zonen“ hinzugefügt. Das ist die Liste der Regionen und Länder, für die eine Reisewarnung gilt, da dort das Coronavirus wieder aufgeflackert ist. 

Reisende, die von dort zurück nach Belgien kommen, müssen sich Coronatests unterziehen und sie müssen zwei Wochen lang in Quarantäne gehen (siehe nebenstehenden Beitrag).

Die britische Regierung verfügte vor zwei Wochen für die 350.000 Einwohner-Stadt Leicester einen neuen Lockdown, denn dort stieg die Zahl der neuen Infizierungen mit Covid-19 rasant an und lag im Durchschnitt viel höher als im Rest Großbritanniens.

Dieser „Code Rot“ der belgischen Behörden gilt auch für die portugiesische Hauptstadt Lissabon sowie für die spanischen Ortschaften A Mariña in Galizien und Lleida in Katalonien.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten