Aron archeologisch onderzoeksbureau

In Provinz Limburg wurde ein Haus aus der Eisenzeit entdeckt. Auch Funde aus der Bronzezeit

Bei einer archäologischen Ausgrabung in Gingelom (Provinz Flämisch Limburg) wurde kürzlich eine antike Behausung entdeckt.  Untersuchungen des Königlichen Instituts für Kulturerbe haben nun bestätigt, dass Teile des Hauses aus der Bronze- und Eisenzeit stammen.

Sebastiaan Augustin von Aron, die Organisation, die dieses archäologische Projekt durchführt: "Wir stießen auf den Grundriss eines Hauses aus der Eisenzeit. Wir können es auf die Zeit zwischen 770 und 430 v. Chr. datieren. Das ist vor der Ankunft der Römer.  Etwas weiter östlich fanden wir einen Grabenring mit Holzkohlestücken.  Er stammt aus der Zeit zwischen 1.600 und 1.500 v. Chr.  Das ist die Mitte der Bronzezeit.  Das ist ein ganzes Stück älter als das Haus und könnte Teil eines Grabmonuments sein.

"Es ist immer schön, wenn wir solche Dinge finden.  Es überrascht uns nicht wirklich.  Die Haspengau- Region in Limburg war schon immer sehr geeignet für die Landwirtschaft.  Es ist schön zu sehen, dass schon vor den Römern solche Villen wie diese in unserer Gegend zu finden waren.“

Weitere Untersuchungen werden nun durchgeführt.  Aron hofft, innerhalb von zwei Jahren einen Bericht fertigstellen zu können.

Aron archeologisch onderzoeksbureau
Aron archeologisch onderzoeksbureau
Aron archeologisch onderzoeksbureau

Meist gelesen auf VRT Nachrichten