World Team Tennis: Kim Clijsters gewinnt ihr drittes Spiel seit ihrem Comeback

Nachdem sie am Dienstag und Mittwoch ihre ersten beiden Spiele seit ihrer Rückkehr auf die WTA-Tour gewonnen hatte, wiederholte die ehemalige flämische Weltranglisten-Erstplatzierte Kim Clijsters am Donnerstag ihre Siegesserie gegen die 26-jährige Amerikanerin Danielle Collins (WTA-51) in einem Tennisturnier des World Team Tennis-Teams in White Sulphur Springs, West Virginia, USA.

Die 37-jährige Limburgerin spielt für das New Yorker Empire. Kim Clijsters kehrte nach 7 Jahren Abwesenheit im Jahr 2020 zurück. Eine erste Pause machte sie zwischen Mai 2007 und August 2009 aufgrund der Geburt ihres ersten Kindes Jada. Danach spielte sie bis September 2012. Sie hat 41 Titel, darunter vier Grand-Slam-Titel (die US Open 2005, 2009 und 2010 sowie die Australian Open 2011).

Sie war auch zwanzig Wochen lang in vier verschiedenen Zeiträumen zwischen dem 11. August 2003 und dem 20. Februar 2011 die Nummer 1 in der Welt.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten