Laden Video-Player ...

„Tomorrowland around the world“ wurde am Samstagabend eröffnet

Dimitri Vegas und Like Mike beendeten gestern den ersten Tag des ersten digitalen Tomorrowlandfestivals auf der Hauptbühne. Normalerweise hätte in Boom bei Antwerpen an diesem Wochenende das echte Festival stattfinden sollen, aber dem machte die Coronapandemie einen Strich durch die Rechnung. 

Dieses Jahr also keine Live-Version des Festivals.  Das digitale "Tomorrowland around the world" will den Fans online und gegen Bares die typische Atmosphäre ein bisschen näher bringen. Neu im Line-up ist Katy Perry und sie nimmt mit einem Medley ihrer größten Hits teil.

Die diesjährige Ausgabe wurde vollständig in einer virtuellen Umgebung aufgenommen und das Festival scheute keine Kosten für diese Digital Home-Version. Die Besucher können zwischen verschiedenen Bühnen hin und her wechseln und sich von 60 verschiedenen DJ’s zum Tanz im ihrer Kontakt-Blase animieren lassen.

Der deutsche Musikproduzent Paul Kalbrenner war Samstagabend programmiert.  

Laden Video-Player ...

Meist gelesen auf VRT Nachrichten