Utrecht Robin/ABACAPRESS.COM

Manneken Pis: Und es ist doch der echte aus dem 17. Jahrhundert!

Kunstgeschichte Forscher der ULB und Materialforscher der VUB haben herausgefunden, dass es sich bei der Manneken-Pis-Figur doch um die echte Figur aus dem 17. Jahrhundert handelt.

Die einzigechte Statue des Brüsseler Wahrzeichens wird gut behütet im Stadtmuseum von Brüssel aufbewahrt. Sie befindet sich nicht, wie irrtümlicherweise oft angenommen, an der Adresse, an der die Bronzefigur in den Brunnen pinkelt (Stoofstraat).

Es ist dieses Museumsstück, das die Forscher der beiden Brüsseler Universitäten unter die Lupe nehmen konnten.

Materialforscher Herman Terryn (VUB) führte verschiedenste Messungen und Analysen am Original aus: „Wir wollten die Eigenschaften des Materials mit dem Material ähnlicher Statuen aus derselben Zeit und wahrscheinlich demselben Gussatelier vergleichen. Wir konnten die Bronzequalität mit anderen Statuen vergleichen. Hätte es sich um eine Fälschung gehandelt, wären wir womöglich auf andere Legierungen gestoßen. Aufgrund unserer Untersuchungen gibt es keine Anzeichen, dass es sich hier um eine Fälschung handelt."

Meist gelesen auf VRT Nachrichten