Es war die heißeste Woche seit fast 200 Jahren

In den letzten sieben Tagen gipfelte die Tagestemperatur im Schnitt bei 33,5 Grad: Ein Rekord, seitdem man 1833 in Ukkel (Brüssel) mit der Erfassung des Wetters und der Temperaturen begann. Der Rekordsommer von 1976 wurde in dieser Augustwoche geschlagen - zumindest was die Temperaturen betrifft.

Das Königliche Wetteramt von Belgien hat sogar erstmals Code Rot als Warnung vor der mehrtägigen Hitzewelle herausgegeben.

In den letzten sieben Tagen lag die Höchsttemperatur im Schnitt bei 33,5 Grad und damit ein Zehntel Grad über dem durchschnittlichen Höchstwert von 33,4 Grad im Sommer von 1976.

Allerdings dauert die aktuelle Hitzewelle bei Weitem nicht so lange wie im Sommer vor 44 Jahren: Damals zählten die Meteorologen 15 tropisch warme Sommertage (mit Temperaturen von wenigstens 30 Grad), wobei es in diesem Jahr doch „nur“ 8 sind.

Es bleibt auch in den nächsten Tagen noch warm. Allerdings sinken die Temperaturen unter 30 Grad.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten