Taucher finden Frauenleiche bei einem Wrack: vermutlich vermisste Taucherin aus Westflandern

In Frankreich haben Taucher die Leiche einer Frau bei einem Schiffswrack gefunden. Vermutlich handelt es sich um die vermisste 36-jährige Taucherin aus Torhout. Sie ist seit September des vergangenen Jahres verschwunden, als sie mit ihrem Partner vor der Küste von Nieuwpoort tauchen wollte. 

Der Staatsanwaltschaft von Brügge zufolge war ein Tauchcomputer bei der Leiche gefunden worden, dessen Seriennummer mit dem Computer der vermissten Taucherin übereinstimmt. Eine DNA-Untersuchung soll noch Gewissheit über die Identität verschaffen.

Ihr Partner wurde noch nicht gefunden. Der 35-Jährige gilt ebenfalls seit dem Tauchgang vor der Küste von Nieuwpoort im September vergangenen Jahres als vermisst.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten