Der 4. Spieltag in der Liga 1 B: Der erste Sieg für AA Gent

Der 4. Spieltag in der ersten belgischen Fußball-Liga hat für AA Gent (Foto) endlich den erste Sieg und die ersten Punkte gebracht. Gent hatte bisher noch keinen einzigen Punkt in der Tabelle und kann jetzt etwas aufatmen. Und Anderlechts neuer Trainer Vincent Kompany hat wieder nicht gewinnen können. 

Am Freitagabend trennten sich KV Ostende und der RSC Anderlecht mit einem 2:2-Unentschieden. Zwar steht der Rekordmeister aus Brüssel nicht unten in der Tabelle, sondern mit 4 Punkten auf Rang 8, doch zufrieden kann Trainer Kompany nicht damit sein. Ostende steht auf dem vorletzten Platz mit nur 2 Zählern.

Am Samstag trennten sich die AS Eupen und STVV Sint-Truiden mit einem 1:1-Unentschieden, was beide Mannschaften nicht wirklich weiterbringt. Eupen steht weiter im Tabellenkeller auf Rang 16 mit 3 Zählern. Cercle Brügge verlor zuhause mit 0:1 gegen KV Kortrijk und Waasland-Beveren ging mit 1:3 bei OH Löwen unter.

Excel Mouscron verlor mit 0:1 gegen Zulte Waregem und ist Tabellenletzter. Gegen Mouscron ermittelt derzeit die Bundesstaatsanwaltschaft wegen Betrug, Urkundenfälschung und wegen der Nutzung von falschen Unterlagen. Mouscron versucht offenbar zu vertuschen, dass der Verein einem Spielermakler gehört, was absolut verboten ist. Und es steht der Vorwurf im Raum, dass Excel 2016 mit einer gefälschten Bilanz an die belgische Erstliga-Lizenz gekommen ist.

Titelverteidiger Club Brügge gewann mit 1:2 bei Racing Genk und endlich konnte Goalgetter Hans Vanaken seinen ersten Saisontreffer erzielen. Der Club steht derzeit mit 6 Punkten auf Rang 7 in der Tabelle. Genk belegt mit 5 Zählern Platz 10. An der Tabellenspitze steht weiter der SC Charleroi (12 Punkte) nach seinem 2:0-Sieg gegen Antwerp. Dahinter steht Standard Lüttich (10 Punkte) nach dem 0:3 in Beerschot.

Damit führen zwei wallonische Vereine nach Siegen gegen Antwerpener Clubs die Tabelle an… Aufatmen bei AA Gent. Die Genter verbuchten endlich ihren ersten Saisonsieg mit einem 1:0 gegen KV Mechelen. Damit verlässt Gent endlich den letzten Tabellenplatz in Richtung Rang 14. Den erlösenden Siegtreffer erzielte Dogbola Niangbo schon in der 36. Minute.

In Nyon ist am Montagmittag die Auslosung der Gegner für die 3. Vorrunde der Champions League und der 2. Vorrunde für die Europa League vorgenommen worden. In der Champions League muss es AA Gent mit Rapid Wien aufnehmen und in der Europa League trifft Standard Lüttich auf Bala Town FC aus Wales. 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten