Corona-Statistik: Mit 431 Neuinfektionen im Schnitt pro Tag sind die Zahlen weiter rückläufig

In der Woche vom 22. bis 28. August wurden im Schnitt 431 Neuinfektionen pro Tag von der Gesundheitsbehörde Sciensano registriert. Das ist ein Rückgang von 12 Prozent im Vergleich zur Vorwoche.

Belgien zählt am 28. August insgesamt 82.500 Personen, die sich mit dem Corona-Virus infiziert haben.

In der Woche vom 22. bis 28. August sind im Schnitt 4 Personen pro Tag gestorben, bei denen eine Corona-Infektion registriert worden war. Im Vergleich zur Vorwoche waren noch durchschnittlich 7 Personen pro Tag mit dem Corona-Virus gestorben.

Die Zahl der Krankenhausaufnahmen geht ebenfalls zurück und zwar von 25 auf 14 Einlieferungen von Corona-Patienten pro Tag.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten