Laden Video-Player ...

Ein seltener schwarzer Storch im Tal der Schelde freigelassen

Vor einiger Zeit fand ein Einwohner von Zelzate bei Gent in Ostflandern einen stark geschwächten und ausgehungerten schwarzen Storch. Er brachte ihn zum Vogelzentrum von Merelbeke (ebenfalls in Ostflandern). Dort wurde er wieder aufgepäppelt und konnte jetzt gestärkt freigelassen werden. Ein schwarzer Schwan kommt in unseren Breitengraden nur sehr selten vor. Im Vogelzentrum von Merelbeke wurde nur einmal noch ein schwarzer Schwan gepflegt. Das war vor sechs Jahren.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten