Laden Video-Player ...

23 Stunden für 67 km: Mathieu Bonne schwimmt als Erster die ganze Küste entlang

Für die 67 Kilometer von De Panne an der französischen Grenze bis Knokke-Heist an der niederländischen Grenze hat Mathieu Bonne 23 Stunden gebraucht. Nachdem ihm der Kraftakt am Dienstag gelungen war, flossen die Tränen. Und wollte der 26-Jährige erst einmal nur schlafen.

„Ich habe nie ans Aufgeben gedacht", sagte Mathieu Bonne kurz danach: "Ja, es gab schwere Momente (Anm. d. Red.: Essen war schwierig und Bonne hatte Verdauungsprobleme. Er musste auch aufpassen, im Wasser nicht einzuschlafen.), aber dann habe ich mich an andere Challenges erinnert. Das hat mir neue Energie gegeben. Jetzt werde ich viel Schlaf nachholen und mich freuen. Eigentlich kann ich es noch gar nicht fassen, dass es mir gelungen ist. Es schein fast unwirklich.“

Meist gelesen auf VRT Nachrichten