Zum zweiten Mal über 1.000 neue Infektionen mit Corona an einem Tag

In der Woche vom 6. bis 12. September lag die Anzahl der Neuinfektionen im Schnitt pro Tag bei 779 Fällen. Im Vergleich zur Vorwoche handelt es sich um eine Verdopplung. Am vergangenen Donnerstag und Freitag waren jeweils über 1.000 Corona-Fälle diagnostiziert worden, so die neueste Statistik der Gesundheitsbehörde Sciensano. 

Am Freitag vergangene Woche waren sogar über 1.100 neue Corona-Infektionen hinzugekommen. Insgesamt haben sich 94.795 Menschen in Belgien mit Covid-19 infiziert.

Die Zahl der Krankenhauseinlieferungen zwischen dem 8. und 14. November bleibt mit 33 Einlieferungen im Schnitt/Tag relativ niedrig. Doch auch diese Kurve schnellt nach oben: In der Vorwoche lag der Durchschnittswert bei 21 Einlieferungen pro Tag.

Die Zahl der Todesfälle bleibt unverändert. Jeden Tag sterben im Schnitt 3 Menschen mit einer Corona-Infektion.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten