PCR

Champions League: Borussia Dortmund hatte leichtes Spiel mit Club Brügge

Am letzten Spieltag in der Hinrunde in der Gruppenphase in der Champions League unterlag Club Brügge im eigenen (leeren) Stadion Borussia Dortmund in der Gruppe F mit 0:3. Alle Tore fielen in der ersten Halbzeit. Der FC Brügge rutscht damit in der Tabelle der Gruppe F auf den dritten Platz hinunter.

Der BVB musste gegen den amtierenden belgischen Landesmeister gewinnen, um sich einen der beiden ersten Tabellenplätze in der Gruppe F zu sichern. Trainer Lucien Favre setzte dabei auch auf seie drei Belgier Thorgan Hazard, Axel Witsel (der die Kapitänsbinde trug) und den Ex-Brügger Thomas Meunier. Brügge-Coach Philippe Clement griff mit Simon Mignolet im Tor sowie mit Hans Vanaken und Ruud Vormer auf sehr erfahrene Spieler zurück.

Doch schnell wurde deutlich, dass die Gäste aus Dortmund das Heft in die Hand nahmen und die Kontrolle behielten. Erste zaghafte Brügger Chancen wurden vergeben und dann schlug der BVB innerhalb von nur wenigen Minuten zu: Hazard staubte in der 14. Spielminute einen von Brügge-Keeper Mignolet abgewehrten Ball ab und traf zum 0:1 und nur knapp 4 Minuten später sorgte Erling Haaland nach Vorgabe von Witsel für das 0:2.

(Vor)Entscheidung schon in der ersten Halbzeit

In der 32. Minute spielte Meunier seinem Mannschaftskollegen Haaland einen guten Ball zu und dieser traf aus kurzer Distanz zur eigentlichen Vorentscheidung bzw. zum Endstand. Danach verließ der Mut den Gastgeber in Brügge und es zeigte sich dann doch ein enormer Klassenunterschied zwischen dem Club und dem schnell agierenden BVB. Im weiteren Verlauf der Partie verwaltete Dortmund das Ergebnis und vereitelte sicher alle Angriffe des FC Brügge.

Borussia Dortmund übernimmt die Tabellenspitze in der Gruppe F vor Lazio Rom und Club Brügge auf Rang 3. Tabellenletzter ist der FC Zenit St. Petersburg. Am 24. November beginnt für Brügge die Rückrunde in Dortmund. Zenit und Lazio hatten sich am Mittwochabend mit einem 1:1-Unentschieden getrennt. 

JDM
JDM
JDM
JDM

Meist gelesen auf VRT Nachrichten