© Jokko

Trotz Corona: Sinterklaas ist in Flandern angekommen

Keine winkenden aufgeregten Kinder und strahlenden Eltern und auch kein Empfangskomitee … in Corona-Zeiten sieht die Ankunft von Sankt Nikolaus im Hafen von Antwerpen, mitten in der Nacht, unwirklich aus. Aber für viele Kinder im Lockdown dürfte nur eins zählen: Der heilige Mann ist dennoch im Land und hat von der Regierung die ausdrückliche Erlaubnis erhalten, alle Kinder bis zum 6. Dezember zu besuchen und beschenken. 

Übrigens muss sich der Sankt Nikolaus nicht an die Ausgangssperre  zwischen 22 Uhr und 6 Uhr halten. Er muss auch nicht in Quarantäne, denn die Schifffahrt aus Spanien hat sechs Wochen gedauert. 

Die frohe Botschaft verkündete Sankt Nikolaus gleich bei seiner Ankunft: Auch in diesem Jahr waren alle Kinder brav.

Laden Video-Player ...

Meist gelesen auf VRT Nachrichten