Neue Website hilft Nicht-Muttersprachlern mit ihrem geschriebenen Niederländisch

Die VRT, der öffentlich-rechtliche Rundfunk Flanderns,  das Institut für lebende Sprachen der Universität Löwen (ILT) und das Zentrum für den Gebrauch klarer Sprache Wablieft (dt.: Wie bitte) haben sich zusammengeschlossen, um einen digitalen Online-Assistenten zu entwickeln, der Nicht-Muttersprachlern des Niederländischen bei ihren Schriftsprachkenntnissen hilft. Das ILT verfügt über große Erfahrung im Unterrichten von Niederländisch als Fremdsprache, während Wablief eine Zeitung in einfachem Niederländisch herausgibt, die sich an Menschen mit unterdurchschnittlichen Lesefähigkeiten und an Menschen, die die Sprache erlernen, richtet. 

Schon sehr lange beschäftig die VRT einen eigenen Sprachberater und hat seit langem eine Website, die sich an Muttersprachler richtet und Sprachtipps anbietet.

Darüber hinaus hat der flämische öffentlich-rechtliche Rundfunk langjährige Erfahrung mit ihrem Angebot für Nicht-Niederländischsprachige im In- und Ausland mit Nachrichten, Sport und Berichten über kulturelle Ereignisse in Flandern. Dafür sorgte erst der Sender RVI (Radio Vlaanderen Internationaal, dt.: Radio Flandern International)) und seit 2005 die Webseiten flandersnews.be, flandreinfo.be und flanderninfo.be .

Auf der neuen Website kann der Benutzer seinen Text einfügen und einer Reihe von Tests unterziehen. So kann er z.B. die Rechtschreibung, die falsche Verwendung der Artikel "de" oder "het", die verschiedenen Pronomen usw. überprüfen. Das Tool zeigt alle möglichen Fehler an, die der Text enthält, und bietet dem Benutzer Ratschläge, wie sie korrigiert werden können.

Die Website wird den vielen Zehntausenden von Menschen, die Niederländisch lernen, eine Hilfe sein. Der Direktor des ILT der Universität Löwen, Serge Verlinde, war einer der Gestalter dieser neuen Webseite „De Schrijfassistent“:  "Es ist gut, bestimmte Fehler beim Erlernen einer Sprache zu vermeiden, aber noch besser ist es, wenn man seinen eigenen Text in Niederländisch erweitern und treffender formulieren kann.“ 

Klicken Sie hier, um die Website Schrijfassistent zu besuchen

Meist gelesen auf VRT Nachrichten