Getty Images

Zweite Coronawelle verursacht Anstieg der Kurzarbeit: 365.897 Erwerbstätige arbeitslos

Die zweite Coronawelle führte im Oktober zu einem starken Anstieg der Kurzarbeit. Dies belegen die Statistiken des Arbeitsamtes (RVA). Im Oktober waren in Belgien 365.897 Erwerbstätige vorübergehend arbeitslos. 

Das waren 127.777 mehr als im September, was einem Anstieg von fast 54 Prozent entspricht. Dies ist die höchste Zahl der vorübergehend Arbeitslosen seit Juni. Im April betraf die Kurzarbeit zum Höhepunkt des ersten Lockdowns fast 1,3 Millionen Erwerbstätige.

Aufgrund der Coronakrise mussten seit Mitte Oktober wieder Kneipen und Restaurants schließen, während nicht unbedingt lebenswichtige Geschäfte Anfang November ebenfalls schließen mussten. Sie werden morgen wieder eröffnet.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten